Was es heißt, Kauffrau zu sein

Was es heißt, Kauffrau zu sein

Aloisia Pletzer (83) und Nicole Steinmetz (35) erzählen, wie sie Kauffrau wurden, worauf der Erfolg ihres Geschäfts beruht und wie sie Kraft schöpfen
  • unsere kaufleute
Gefällt mir
10.000 Krapfen aus´m Dorf

10.000 Krapfen aus´m Dorf

Nah&Frisch Kauffrau Bettina Lechner liefert Zutaten und Krapfen für ein kulinarisches Ereignis der Extraklasse: den Krapfenkirtag im steirischen Mönichwald.
  • im dorf
  • unsere kaufleute
Gefällt mir
Ein Hoch auf den Geburtstag!

Ein Hoch auf den Geburtstag!

Torten, Geschenke und Glückwünsche zum neuen Lebensjahr – all das war früher völlig unbekannt. Der Geburtstag ist nämlich eine „Erfindung“ des 19. Jahrhunderts. Seither hat sich hierzulande eine Vielzahl an Bräuchen entwickelt.
  • gut leben
Gefällt mir
Ein Dankeschön an die Vereine!

Ein Dankeschön an die Vereine!

Vereine sind das Herz und die Seele eines Dorfes. Zum Jubiläum stellen wir drei Kaufleute und die spezielle Beziehung zu „ihren“ Vereinen vor.
  • unsere kaufleute
Gefällt mir
Samt für die Hände

Samt für die Hände

Die Honig-Mohn-Ziegenmilchseife ist eine Wohltat für die Hände – und ein wirklich persönliches Geschenk.
  • gut leben
Gefällt mir
Worums im Leben geht

Worums im Leben geht

„Du derfst oafach nit aufgeben!“ – Mit dieser Lebenseinstellung sind Rupert Lackner berufliche Neustarts ebenso gelungen wie beeindruckende sportliche Erfolge.
  • gut leben
Gefällt mir
Persönlich für Sie da

Persönlich für Sie da

Drei Kaufleute-Generationen: Vater Karl, Juniorchef Andreas, Opa Karl Walenta.
  • unsere kaufleute
Gefällt mir
Gusto & Gaudi im Kochstudio

Gusto & Gaudi im Kochstudio

Auf „Cooking TV“ kochen Nah&Frisch Kaufleute ihre Lieblingsgerichte. Wir haben einen Dreh in Innsbruck besucht.
  • gut essen
Gefällt mir
Leserbriefe

Leserbriefe

Wir freuen uns über eure Zusendungen – egal ob per Brief, E-Mail, Postkarte oder Brieftaube.
    Gefällt mir
    Kraut und Ruam im Frühling

    Kraut und Ruam im Frühling

    Farbenfroh, zwitschernd und duftend – so zeigt sich die Natur jetzt im Frühling. Ideen und Anregungen für die Zeit des Aufblühens.
    • gut leben
    Gefällt mir
    Kuchltipps

    Kuchltipps

    Für jeden Topf, sagt man, gibts einen Deckel. Und für jedes Problem eine Lösung. Hier stellen wir bewährte Tipps unserer Leser vor, die den Küchenalltag erleichtern.
    • gut essen
    Gefällt mir
    Mangold

    Mangold

    Mangold, der fast vergessene Vorfahre des Spinats, hat mit seinem hohen Vitamingehalt und dem kräftigeren Aroma die heimische Küche zurückerobert.
    • gut essen
    Gefällt mir
    Der Adler in Schwarzenberg

    Der Adler in Schwarzenberg

    Seit einiger Zeit ist Schwarzenberg im Bregenzerwald (Vbg.) um eine Attraktion reicher. Ein Brüderpaar verwöhnt im Gasthaus Adler mit erlesener gutbürgerlicher Küche.
    • gut essen
    Gefällt mir
    Mei Frühling

    Mei Frühling

    Entlang historischer Mühlen wandern, sich von Winzern durch die Weinberge führen lassen, den Wörthersee „pur“ erleben oder die Löwenzahnblüte feiern – Tipps für einen aktiven Frühling.
    • gut leben
    Gefällt mir
    Wegweiser im Kräutergarten

    Wegweiser im Kräutergarten

    Als Sprösslinge sehen die meisten Kräuter ähnlich aus. Unsere Namensschilder sorgen für Orientierung im Garten.
    • gut leben
    Gefällt mir
    APP in den Frühling!

    APP in den Frühling!

    Ob im Wald, im Garten oder zu Hause: Diese Apps erleichtern das Leben und sorgen für Frühlingsfreude!
    • gut leben
    Gefällt mir
    Die narrische Seitn

    Die narrische Seitn

    „In meinem Hotel fühlte ich mich tatsächlich wie zu Hause.“ „Ach, du Ärmster! Manchmal hat man eben wirklich viel Pech im Urlaub.“
    • gut leben
    Gefällt mir
    Persönlich für Sie da

    Persönlich für Sie da

    Fröhliche Burgenländerin: Sabine versorgt ihre Kunden nicht nur mit Lebensmitteln, sondern auch mit guter Laune und netten Gesprächen.
    • unsere kaufleute
    Gefällt mir
    Genuss in Hülle und Fülle

    Genuss in Hülle und Fülle

    Der Strudel ist ein Klassiker der österreichischen Küche. Drei frühlingshafte Variationen.
    • gut essen
    Gefällt mir
    Frühling à la carte

    Frühling à la carte

    Der Lenz bringt nicht nur Blütenpracht und Vogelgesang, sondern auch kulinarische Freuden wie Mairüben, Spargel und Erdbeeren. Vier Frühlingsgerichte.
    • gut essen
    Gefällt mir
    Frisch vom Feld

    Frisch vom Feld

    Knackige bunte Salate sind wichtige Mineralstoff- und Vitaminlieferanten und gehören in jede Frühlingsküche.
    • gut essen
    Gefällt mir
    Die Reise der Bäume

    Die Reise der Bäume

    Eine alte Apfelbaumallee sollte in Zwettl der neuen Umfahrungsstraße weichen. Ein Konflikt bahnte sich an. Dann schaltete sich ein Waldviertler Lebensmittelgroßhändler ein.
    • gut leben
    Gefällt mir
    Schwein gehabt

    Schwein gehabt

    Die Wollschweine von Familie Steinhäusler im Kremstal (OÖ) fühlen sich sauwohl auf dem großen Biohof. Und das hat seine Gründe.
    • gut leben
    Gefällt mir
    Frühling, Sonne, Moped fahrn!

    Frühling, Sonne, Moped fahrn!

    Eine Frühlingsausfahrt mit Kaufmann Herbert Sientschnig und seinem Moped Club durch das Wechselland und die Bucklige Welt.
    • unsere kaufleute
    Gefällt mir
    Gemeinsam gehts besser

    Gemeinsam gehts besser

    Nah&Frisch Kaufmann Bernd Blaas (35) ist in einem Familienbetrieb aufgewachsen und schätzt das gesellige Miteinander – im Privaten wie im Geschäft.
    • unsere kaufleute
    Gefällt mir
    "Kaviar" aus dem Mühlviertel

    "Kaviar" aus dem Mühlviertel

    Nah&Frisch Kaufmann David Winklehner schwört auf Produkte aus nächster Nähe. Insbesondere der „Bauernkaviar“ vom benachbarten Biberhof hat es ihm angetan.
    • unsere kaufleute
    Gefällt mir
    Garteln im Frühjahr

    Garteln im Frühjahr

    In der warmen Frühlingssonne erwachen die Pflanzen aus dem Winterschlaf. Nichts wie rein ins Gartenvergnügen!
    • gut leben
    Gefällt mir
    Worums im Leben geht

    Worums im Leben geht

    Als „Wetterhans“ ist Hans Gessl im Hausruckviertel eine Institution. Er spürt altem bäuerlichen Wissen rund ums Wetter nach und deutet die Zeichen der Natur.
    • gut leben
    Gefällt mir
    Leserbriefe

    Leserbriefe

    Wir freuen uns über eure Zusendungen – egal ob per Brief, E-Mail, Postkarte oder Brieftaube.
      Gefällt mir
      Kraut und Ruam im Winter

      Kraut und Ruam im Winter

      Jetzt ist sie da, die Zeit der Einkehr und der Stille. Anregungen für ebenso besinnliche wie genussvolle Wintermonate.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Genuss mit Edelnuss

      Genuss mit Edelnuss

      Hierzulande ist die Edelkastanie vor allem als Nascherei beliebt. Dabei verleihen Maroni vielen Wintergerichten eine besonders feine Note.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Festfreuden

      Festfreuden

      Inspirationen für den festlichen Genuss – von der Vorweihnachtszeit bis in die Faschings- und Ballsaison.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Kuchltipps

      Kuchltipps

      Für jeden Topf, sagt man, gibts einen Deckel. Und für jedes Problem eine Lösung. Hier präsentieren wir bewährte Tipps, die den Küchenalltag erleichtern. Wir freuen uns auf weitere Anregungen!
      • gut essen
      Gefällt mir
      Die Sellerie

      Die Sellerie

      Sellerie ist nicht gleich Sellerie. Knollen-, Stangen- und Schnittsellerie sind hierzulande am beliebtesten – und jede Sorte hat so ihre Stärken.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Frisch vom Feld

      Frisch vom Feld

      Kohl in seinen vielen Varianten schmeckt nicht nur fein, sondern versorgt uns im Winter auch mit wertvollen Vitaminen und Nährstoffen.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Aus Liebe zum Loden - seit 1434

      Aus Liebe zum Loden - seit 1434

      Jörg Steiner betreibt die Lodenwalke in Ramsau am Dachstein, den ältesten Gewerbebetrieb der Steiermark. Besuch bei einem Unternehmer, der nicht um jeden Preis wachsen muss.
      • im dorf
      Gefällt mir
      Wo der Tag 25 Stunden hat

      Wo der Tag 25 Stunden hat

      Warum der Tag im Zirbenland eine Stunde länger dauert und worauf es bei einem guten Zirbenschnaps ankommt, erzählt Zirbenspezialitäten-Hersteller Gerhard Frewein.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Die Spur der Freiheit

      Die Spur der Freiheit

      Nah&Frisch Kauffrau Renate Hofer erkundet auf Langlaufskiern die Stille des winterlichen Waldviertels.
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      Feine Küche, finstere Gesellen

      Feine Küche, finstere Gesellen

      Die Wirtsleute des Thomahofs in Klachau (Stmk.) schreiben eine mehr als 600-jährige Gasthaus-Geschichte fort. Sie tun das wie ihre Vorfahren: authentisch und bewusst.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Fleischermeister und Nahversorger

      Fleischermeister und Nahversorger

      Jürgen Bauer (38) erzählt, was er an seinem Beruf liebt und warum er sich ohne seine Petra das Nah&Frisch Geschäft nicht zugetraut hätte.
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      Öl mit Fingerspitzengefühl

      Öl mit Fingerspitzengefühl

      Warum Kaufmann Dieter Baronigg auf die Öle der Schalk Mühle im Ort schwört und die beiden Juniorchefs bewundert. Ein Lokalaugenschein im steirischen Ilz.
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      Garteln im Winter

      Garteln im Winter

      Der Winter kommt mit Riesenschritten, und mit ihm Frost und Schnee. Höchste Zeit, die letzten Gartenarbeiten
      • gut leben
      Gefällt mir
      Die Strafpredigt des Höllenfürsten

      Die Strafpredigt des Höllenfürsten

      Im Steirischen Salzkammergut hat sich ein prachtvoll-schauriges Nikolospiel erhalten, das jedes Jahr am 5. Dezember aufgeführt wird. Besuch bei den Mächten des Lichts und der Finsternis in Bad Mitterndorf.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Mei Winter

      Mei Winter

      Besinnliche Handwerkskunst, schwimmende Adventmärkte, rasante Bergaktivitäten und vieles mehr – Tipps für eine schöne Winterzeit.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Engerl zum Selbermachen

      Engerl zum Selbermachen

      Zierde für den Christbaum oder Geschenk von Herzen – unser Weihnachtsengerl ist einfach und schnell gemacht.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Worums im Leben geht

      Worums im Leben geht

      Heidemarie Feucht, von Geburt an sehbehindert und heute fast blind, erzählt, wie sie sich nach Jahrzehnten einen Lebenstraum erfüllt hat.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Gesellige Gaudi

      Gesellige Gaudi

      Wenn es draußen schon früh dunkel wird und drinnen nach Zimt duftet, ist sie da: die Zeit für gemütliche Abende mit der Familie oder Freunden. Unsere Empfehlungen für fröhliche Winterspiele.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Kalte Finger, heiße Tipps

      Kalte Finger, heiße Tipps

      Tanzende Schneeflockerln, knisterndes Kaminfeuer und Pistenzauber: Mit diesen Apps wird der Winter zum Erlebnis.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Die narrische Seitn

      Die narrische Seitn

      Zur Faschingszeit, des is ganz gewiss, gibt si da Mensch oft wia er is. Bei jedem Trubel, jedem „Hit“ und jedem Blödsinn macht er mit, weil bei da Sauf- und Narretei
      • gut leben
      Gefällt mir
      Persönlich für Sie da

      Persönlich für Sie da

      Wie ein eigener Hofladen wirkt das „aus‘m Dorf“-Eck im Geschäft von Alois und Helga Tölg. Lokale Weine, Moste und Spirituosen sind besonders beliebt.
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      Da schmeckst die Nähe!

      Da schmeckst die Nähe!

      Nah&Frisch Kaufmann Anton Hirscher bietet Produkte von über 30 lokalen Produzenten an. Eine besondere Spezialität sind die Käse der Hofkäserei Schmiedbauer.
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      Garteln im Herbst

      Garteln im Herbst

      Der Herbst ist die Zeit des Übergangs. Wir genießen die Früchte des Sommers und bereiten unser kleines Paradies auf die kalten Monate vor.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Mei Herbst

      Mei Herbst

      Kürbisse, Wein und Erntedank: Es wartet ein bunter Herbst voller schöner Ereignisse und Aktivitäten auf uns.
      • gut leben
      Gefällt mir
      App in den Herbst

      App in den Herbst

      Die Tage werden kürzer, die Socken dicker und Mutter Natur zeigt sich noch einmal von ihrer prachtvollsten Seite. Diese Apps machen die bunte Jahreszeit noch schöner.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Die narrische Seitn

      Die narrische Seitn

      Ein Bauer lässt sich untersuchen und der Arzt fragt ihn besorgt: „Haben Sie diese Schmerzen auch in der Nacht, Herr Huber?“
      • gut leben
      Gefällt mir
      Persönlich für Sie da

      Persönlich für Sie da

      Kommunikativer Kaufmann: „Wir sehen uns nicht nur als Handelsbetrieb, sondern auch als Ansprechpartner, der für alle Menschen da ist.“
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      Worums im Leben geht

      Worums im Leben geht

      Haflinger-Züchterin Johanna Rauch erzählt, warum die Liebe zu den Tieren, Toleranz in der Familie und der Zusammenhalt im Dorf ihr Leben bereichern.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Ein Sackerl für alle Fälle

      Ein Sackerl für alle Fälle

      Ob als Rucksack, Turnsackerl, zum Einkaufen oder einfach so: Unser tragbares Stoffsackerl ist praktisch, schön und einfach selbst zu machen.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Der Herbst der Tiere

      Der Herbst der Tiere

      Der Kölblwirt liegt auf 860 Meter Höhe und ist eine Legende im Bergsteigerparadies Gesäuse. Auch in der Speisekarte hinterlassen die Berge deutliche Spuren.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Kraut und Ruam im Herbst

      Kraut und Ruam im Herbst

      Auch mit den kühleren und kürzeren Tagen hat die neue Jahreszeit allerhand Kostbares zu bieten. Tipps für einen schönen Herbst.
      • gut leben
      Gefällt mir
      Feines aus Frucht und Gemüse

      Feines aus Frucht und Gemüse

      So manche Obst- und Gemüsesorte lässt sich jetzt ganz einfach zu feinen Chutneys, Confits oder Saucen verarbeiten.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Kuchltipps

      Kuchltipps

      Großmutters Küchenweisheiten und praktische Tipps von heute: Ab sofort stellen wir auf dieser Seite bewährte Küchen- tipps vor – und freuen uns auf zahlreiche Einsendungen!
      • gut essen
      Gefällt mir
      Bieriger Herbst

      Bieriger Herbst

      Kochen mit Bier bringt eine schmackhafte herbstliche Note in die heimische Küche.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Die Frucht der Liebesgöttin

      Die Frucht der Liebesgöttin

      Lange Zeit war die Quitte in Vergessenheit geraten. Heute schätzt man sie wieder – nicht nur aus kulinarischen Gründen.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Frisch vom Feld

      Frisch vom Feld

      Ob birnen- oder herzförmig, grün, gelb, gestreift oder orange – die Sommermonate bieten uns eine köstliche Vielfalt an Paradeisersorten.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Die Kunst des Fliegenfischens

      Die Kunst des Fliegenfischens

      Fliegenfischen ist die Königsdisziplin des Angelns. Nah&Frisch Kaufmann Rudolf Hobl beherrscht sie perfekt – und zeigt uns im Halbach, worauf es ankommt.
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      „Weil a Mensch ka Nummer is“

      „Weil a Mensch ka Nummer is“

      Mit 19 war Sabine Reithmeier bereits stellvertretende Restaurantleiterin. Im Gespräch erzählt sie, warum sie diese Position aufgegeben hat – und Kauffrau geworden ist.
      • unsere kaufleute
      Gefällt mir
      Wo die Gäste einen Namen haben

      Wo die Gäste einen Namen haben

      Der Kölblwirt liegt auf 860 Meter Höhe und ist eine Legende im Bergsteigerparadies Gesäuse. Auch in der Speisekarte hinterlassen die Berge deutliche Spuren.
      • gut essen
      Gefällt mir
      Leserbriefe

      Leserbriefe

      Wir freuen uns über eure Zusendungen – egal ob per Brief, E-Mail, Postkarte oder Brieftaube.
        Gefällt mir
        Süße Früchte im Glas

        Süße Früchte im Glas

        Der Sommer beschenkt uns jetzt mit köstlichen Früchten. Der ideale Zeitpunkt, um neue Marmeladen- und Gelee- Variationen auszuprobieren.
        • gut essen
        Gefällt mir
        Frisch von der Staude

        Frisch von der Staude

        Ob birnen- oder herzförmig, grün, gelb, gestreift oder orange – die Sommermonate bieten uns eine köstliche Vielfalt an Paradeisersorten.
        • gut essen
        Gefällt mir
        Das Bier und seine Gschichten

        Das Bier und seine Gschichten

        Mit mutigen Ideen hat Peter Krammer die älteste Brauerei Österreichs zu neuer Blüte gebracht. Im Gespräch erzählt er, warum Bier von Geschichten lebt.
        • im dorf
        • gut leben
        Gefällt mir
        „A Wirtshaus, ka Gourmet-Hüttn“

        „A Wirtshaus, ka Gourmet-Hüttn“

        Im Gasthof Hueber im Melktal kocht Juniorchef Stefan groß auf. Die Küchenlinie des „Einsteigers des Jahres 2017“: bodenständig, regional und kreativ.
        • gut essen
        Gefällt mir
        Vom Sterne-Hotel zum eigenen Gschäft

        Vom Sterne-Hotel zum eigenen Gschäft

        Gernot Handler (30) erzählt, warum er einen tollen Job in Irland ausschlug und sich stattdessen als Nah&Frisch Kaufmann selbstständig machte.
        • im dorf
        • unsere kaufleute
        Gefällt mir
        Gemeinsam fürs Dorf

        Gemeinsam fürs Dorf

        Nah&Frisch Kaufleute setzen sich österreichweit für Produkte von Bauern und Betrieben aus dem Ort ein. Ein eigenes Etikett – „aus’m Dorf“ – zeichnet diese Lebensmittel ab sofort aus.
        • im dorf
        • unsere kaufleute
        Gefällt mir
        Garteln im Sommer

        Garteln im Sommer

        Jetzt verwöhnt uns der Garten mit einer paradiesischen Fülle an Farben, Düften und Früchten. Da macht die tägliche Pflege noch mehr Spaß.
        • gut leben
        Gefällt mir
        Mei Summa

        Mei Summa

        Blauer Himmel, Urlaub, Lebensfreude. Endlich ist sie da, die schönste Zeit des Jahres! Tipps für Sommerfreuden daheim und in der Region.
        • gut leben
        Gefällt mir
        Schifferl ahoi!

        Schifferl ahoi!

        Endlich kann man nach Herzenslust am Wasser spielen! Ein eigenes Floß kommt da wie gerufen.
        • gut leben
        Gefällt mir
        Schlaue Sommerbegleiter

        Schlaue Sommerbegleiter

        Sternbilder erkennen, Heilkräuter bestimmen und Wanderrouten professionell planen – diese Sommer-Apps machen es möglich.
        • gut leben
        Gefällt mir
        Worums im Leben geht

        Worums im Leben geht

        Wilfried König erzählt, wie er nach langer Suche in Asien seine Bestimmung und im Mostviertel sein Zuhause gefunden hat.
        • gut leben
        Gefällt mir
        Die narrische Seitn

        Die narrische Seitn

        Wir freuen uns über Witze, Anekdoten,Sprüche, Gschichtn, Lebensweisheiten usw.
        • gut leben
        Gefällt mir
        Scharfe Küchenhelfer

        Scharfe Küchenhelfer

        Mit der richtigen Ausrüstung macht das Kochen noch mehr Freude. Aber für welche Lebensmittel gibt es eigentlich Spezialmesser? Die gängigen Profi-Messer auf einen Blick.
        • gut essen
        Gefällt mir
        Persönlich für Sie da

        Persönlich für Sie da

        Qualität aus’m Dorf, ein engagiertes Team und ein starkes Miteinander im Ort – das sind für Gabi Degenfellner die Grundpfeiler der Nahversorgung.
        • unsere kaufleute
        Gefällt mir
        In der Schale liegt die Kraft

        In der Schale liegt die Kraft

        Was hat das mediterrane Sommergemüse, von den Römern einst „Eierfrucht“ genannt, unter seiner dunkelvioletten Schale zu bieten?
        • gut essen
        Gefällt mir
        Der „Hagmoar“ vom Hundstoa

        Der „Hagmoar“ vom Hundstoa

        Seit Jahrhunderten findet im Pinzgau um Jacobi mit dem Hundstoa- Ranggeln das ehrlichste Kräftemessen der Alpen statt. Schon die Jungen träumen davon, mit Kraft und Geschick zum „Hagmoar“ zu werden.
        • gut leben
        Gefällt mir
        „Tussisport is des keiner“

        „Tussisport is des keiner“

        Während der Woche prüft Karin Lovranich elektronische Rechnungen. Das Wochenende verbringt sie am liebsten in 6 Grad kaltem Wasser. Ein Lokalaugenschein an der steirischen Salza.
        • gut leben
        Gefällt mir
        Leserbriefe

        Leserbriefe

        Wir freuen uns über eure Zusendungen – egal ob per Brief, E-Mail, Postkarte oder Brieftaube.
          Gefällt mir
          Kraut und Ruam im Sommer

          Kraut und Ruam im Sommer

          Die neue Jahreszeit zieht übers Land und bringt uns die schönsten Tage des Jahres. Inspirationen und Tipps für einen erfüllten Sommer.
          • gut leben
          Gefällt mir
          «Ältere Geschichten anzeigen