Leserbriefe

Liabe Leser,

liabe Leit!

M

it dem Sommer kommt der Appetit, könnt man meinen – so viele Rezept-Zusendungen wie diesmal haben wir

selten bekommen. Ein ganz herzliches Dankeschön dafür – und für die vielen schönen Gedichte, Sprücherl und Witze, die ihr uns geschickt habts. Wenns euer Beitrag nicht in die aktuelle Ausgabe geschafft hat, nicht verzagen – wir werden schauen, dass die schönsten Zuschriften in eine der nächsten Ausgaben kommen.


Besonders freut uns auch, dass viele von euch auf der Griaß di Facebook-Seite waren und uns dort ein „Gefällt mir“ geschenkt haben. Die Zahl der Freunde wächst laufend, was nicht nur an den Videos, Bildern und Artikeln, sondern auch an den vielen Mitmachaktionen liegt. Auf der Narrischn Seitn haben wir das Sieger-Sprücherl unseres Facebook-Gewinnspiels abgedruckt und hier stellen wir euch die Griaß di Facebook-Seite ein bissl näher vor.


Schreibts uns! Die aktuellen Themen der Herbstausgabe findets ihr wie immer im grünen Kastl rechts. Für jeden abgedruckten Beitrag gibts einen Nah&Frisch Einkaufsgutschein.


Wir gfrein uns auf eich!

Egal ob Brief, Postkarte, E-Mail oder Tauben- post – wir freuen uns auf eure Zuschriften!

SCHREIBTS UNS!

Für die Herbstausgabe von Griaß di (Einsendeschluss 01.07.2019) suchen wir:

Gschichten & Anekdoten

rund um den Herbst, die Ernte, den Schulanfang und die Schulzeit.

Sprüche, Witze, Lebensweisheiten

Lieblingsrezepte

feine Herbstgerichte, z.B. mit Schwammerln, Wild und Fisch.

Kuchltipps

praktische Ratschläge für Küche und Haushalt – bewährte Tipps von früher und heute.

Worums im Leben geht

Wer möchte seine Lebenserfahrung teilen – z. B. in Form eines persönlichen Interviews?

Fotos: Nah&Frisch,123rf, iStock, beigestellt

Herzlichen Dank für eure Zusendungen! Nah&Frisch Einkaufs-

gutscheine gehen an: Leonie B., Josefine D., Andrea H., Walter K., Anna L., Johanna L., Margarete L., Elisabeth M., Sabine M., Josef P., Christine R., Elisabeth S., Petra S., Anneliese T., Elfriede T., Martina V., Anna W.

Gschichtn ausm Leben

Lob & Anregungen

AUS EINEM SCHULAUFSATZ

Es war ein Winter, wie wir ihn schon lange nicht mehr hatten, 20° unter Null und Schneestürme den ganzen Tag! Selbst die älteste Schneeflocke konnte sich nicht erinnern, jemals so dicht gefallen zu sein.

Sabine M., 8101 Gratkorn, Stmk.

LIEBE GRIASS DI LEIT!

Zu dem Griaß di Heft, das ich 4 x jährlich bei meinem Kaufmann in St. Peter i. S. bekomme, kann ich nur gratulieren!


In der heutigen hektischen Zeit gibt’s leider nur noch Großmärkte! Auch die Grünflächen werden immer mehr verbaut – leider! Für die Bauern wird es immer schwieriger, da darf man sich nicht wun- dern, dass die junge Generation nicht zu Hause bleiben will! Auch ich stamme aus einer kleinen Landwirtschaft, wir waren mal 8, jetzt nur mehr 3.

Weiter so – und alles, alles Gute – herzlichen Gruß!


Josefine D., 8552 Eibiswald, Stmk.

Mei liabstes Gschäft

Wauns mi a baun Gein a wengerl hot

Oba des Computer-Schreibm des geht hoit grod

Jo weil do sitz i mi dazua

Und de Füaß haum donn a Ruah


In mein Kopf do san nu mehr so Gschichtn drin

Wonn i a scho vierundochzig bin

Und so Sochan passen ins Griaß´di eina

Jo für mich is dos des Scheina


Und wosbei mia am meisten ziagt

Weil ma für a jede Einsendung an Gut- schein kriagt

Nah&Frisch hauma in unserm Ort

Ma braucht net weit fort


De haum ollas fein auf Loga

Frischfleisch fett und moga

Olles wos dein Herz begehrt

Und des is a weilwos wert


I geh do gern hinein

De Bedienung freundlich und fein

Gertrude lustig und nett

Jo wonn ma de Gschäftsfrau net hätt


Olles passt dort guat zaum

Jo Nah&Frisch hot net umasunst den Naum

Immer frisch und heita

Des Kaufhaus empfehl i weita!

Da Sepp


Josef P., 3354 Wolfsbach, NÖ

LIEBES GRIASS DI TEAM!

Griaß di geht ins Gmiat,

des hör i gern,

der Gruaß gfreit sicha,

de Damen und de Herrn!


De Zeitung, de is so interessant,

bis zur letzten Zöiln,

da kann i bei dem Heft,

long verwöln.


Christine R.,

3400 Klosterneuburg, NÖ

Nah&Frisch Pfaffeneder, Kirchenstraße 2, 3354 Wolfsbach, NÖ