Bastel-Eck

Das zweite

Leben der

Bücher

Mit wenigen Handgriffen werden Staubfänger

aus unseren Bücherregalen zum

vorweihnachtlichen Blickfang.

J

eder, der gerne liest, kennt das Dilemma: Seit Jah- ren beherbergt das Regal Bücher, von denen wir

wissen, dass wir sie nie wieder aufschlagen werden. Was also tun? Wegschmeißen kommt nicht infrage. Verschenken – aber an wen? Auf dem Flohmarkt ver- kaufen oder offenen Bücherschränken anvertrauen?


Gute Idee. Wären da nicht diese aussichtslosen Fälle: Ben Hur, Vom Winde verweht, Angelique, Wer stirbt schon gerne unter Palmen & Co. Für schwartige Laden- hüter wie diese gibt es jetzt Hoffnung – genauso wie für abgenudelte Reclam-Hefte und Fehlkäufe aller Art! Mit unserem Basteltipp erfreuen sie im Handum- drehen die vorweihnachtlichen Herzen.

Bastelanleitung für unseren

Bücher-Dekohänger

MAN BRAUCHT

ein altes Taschenbuch

eine Kordel

ein Falzbeil für flache Kanten (wer eines hat)


SO WIRDS GEMACHT

1 Titelblätter abtrennen. Ja, es kostet ein bisschen Überwindung, ein Buch zu zerreißen: Aber die harten Vorder- und Rückseiten müssen weg. Der Buchrücken ebenfalls.


2 Falten, falten, falten. Jetzt eine Seite nach der anderen zu einem Dreieck nach innen falten. Man kann z. B. auch doppelte Faltungen probieren, dann bilden sich andere Formen (großes Bild).


3 Band einlegen. Wenn das Ornament sich schließt, gegebenenfalls die restlichen Seiten entfernen. Eine doppelt gelegte Schnur mit einem Knoten in die Mitte drücken, sie hält von selbst.

Fotos: Inge Ofenstein, Mario Soldo

{MEI TIPP}

„Gerade bei alten Schwarten kann es pas- sieren, dass beim Zerlegen des Buches die Bindung bricht. Kein Problem: Einfach den gesamten

Rücken des Buches mit Leim einstreichen und anschließend gut trocknen lassen. Wenn die Bindung wieder fest ist, kann nach Herzenslust gefaltet werden!“

Daniela Vallaster, Art-Direktorin Griaß di Magazin, Wien

BUCHTIPP:

Weihnachten

in den Bergen,

€ 29,95,

Callwey Verlag,

www.callwey.de

Zur Vollansicht bitte antippen.

www.ritter-sport.de

Zur Vollansicht bitte antippen.

www.rauch.cc