FALCO ZU BESUCH

Zwar nicht Falco, aber Julius Kiennast (r.) zu Besuch bei Nah&Frisch Herzog in den 90ern.

Kauffrau Sabine Herzog führt heute das Geschäft ihres Schwiegervaters Josef Herzog in Krumau am Kamp (NÖ). Dieser hat eine außergewöhnliche Gschicht aus den 90er Jahren auf Lager.


„Eines Tages in der Früh kommt ein Herr zu uns ins Gschäft, da sagt mei Frau zu mir: ,Jö, des is ja der Falco!‘ Dann schau ich mir den Mann an: kariertes Hemd, Stutzen, Lederhose und Wander- schuhe. Der hat ausgeschaut, als wenn er die Nacht im Heuschober verbracht hätte, das Gwand zerdrückt und die Haare zerzaust. Da sag ich so laut, dass ers gehört hat: ,Das ist ja der Hansi Hölzel!‘ So sind wir ins Gespräch gekommen, der Falco und ich. Der ist von der Rosenburg heraufgekommen und hat sich ein Zahnbürstel ge- kauft. ,Ich hab gar nichts mit‘, hat er gesagt, und sich noch eine Jause bei uns geholt. Dann haben wir noch ein bissl geplaudert und dann hat er sich ganz freundlich verabschiedet. Das war drei oder vier Wochen vor seinem Unfall, und wie wir das dann im Radio gehört haben, hats uns natürlich besonders leid getan.“

Zur Vollansicht bitte antippen.

www.sonne-international.org

Kauffrau Sabine Herzog aus Krumau/Kamp, NÖ