Guter Rat

Kuchltipps

Bewährte Haushalts- und Küchentipps unserer Leserinnen. Wir freuen uns über weitere Zuschriften!

KNOBLAUCH LÄNGER HALTBAR

Damit Knoblauch sich länger hält, lege ich die geschälten Zehen in Olivenöl ein. Wenn der Knoblauch verbraucht ist, verwende ich das Öl für Salate oder zum Braten.

Doris Weidacher, per E-Mail

Kontaktlinse wiederfinden

Es passiert zwar nicht oft, aber wenn man die Kontaktlinse in der Wohnung oder im Haus verliert, ist die Suche oft mühsam. Ein Tipp: Das Zimmer verdunkeln und mit einer Taschenlampe über den Boden leuchten. Die runde Linse wird das Licht reflektieren und im Schein der Taschenlampe funkeln.

NATÜRLICHES GELIERMITTEL

Wenn man beim Einkochen weni- ger Gelierzucker verwenden möch- te, kann man auch Zitronensaft nehmen. Das in Zitronen enthalte- ne Pektin geliert ebenfalls und die Marmeladen schmecken damit noch fruchtiger.

Claudia Liedtke,

2811 Wiesmath, NÖ

SCHUHBANDLN

Alte Schuhbänder sollte man nicht wegwerfen, ich verwende sie z. B. zum Anbinden von Tomaten, Blumen oder Sträuchern im Garten.

Edeltraud Kases, 3763 Japons, NÖ

KÜRBIS-TIPP

Bei einem sehr großen/harten Kürbis erspart man sich viel Arbeit, wenn man den Kürbis einmal halbiert und bei 120

–150 °C ca. 45 Minuten (je nach Größe) im Backofen vorgart. Kürbishälften dazu mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Diese Vorgehensweise eignet sich für alle Rezepte, in denen der Kürbis sowieso gegart werden muss (z. B. Suppe, Püree, Marmelade).

Roswitha Lettner, 4331 Naarn, OÖ

{MEI TIPP}

Walnüsse im Ganzen

Beim Knacken von Walnüssen zerbricht nicht nur die Schale, sondern meistens auch die Nuss selbst. Wenn man z. B. für Torten

oder Bäckerei Walnüsse im Ganzen braucht, sollte man die Nuss 24 Stunden ins Wasser legen. Danach lässt sich die

Schale leicht lösen und die Nüsse bleiben ganz.

Elisabeth Barth, Nah&Frisch Kauffrau in Julbach, OÖ

Fotos: 123rf, Sebastian Freiler

SCHREIBTS UNS!

Wir suchen auch fürs nächste Heft wieder Küchentipps aller Art. Für jede veröffentlichte Einsendung gibts einen Nah&Frisch Gutschein. Wir freuen uns auf eure Tipps – per Mail an griassdi@nahundfrisch.at oder per Post an Nah&Frisch, Radingerstraße 2a, 1020 Wien, KW Griaß di Leserpost.

Einsendeschluss: 16.07.2018