Unsere Kaufleut

Wos tuat si bei

Nah&Frisch?

Nachrichten von unseren Kaufleuten aus ganz Österreich.

Illustration: Gina Müller/carolineseidler.com, 123rf

Z’Haus in da Region


1 Lechfischen Dem Seesaibling auf der Spur.

Grundlsee, Stmk.


2 Die steirische Käferbohne Besuch bei der Käferbohnen-Königin in Dietzen, Stmk.

3 Auf der Pirsch Karl Puntigam führt uns durch sein Revier bei

Tieschen, Stmk.


Mei Wirtshaus Der Kirchenwirt

in Großraming, OÖ


5 Mei Weg Kaufmann Gebhard Baumann in Kohfidisch, Bgld.


6 Aus’m Dorf Der Jaus‘nwrap von Rosi und Benedikt Wurth aus Schwarzenberg, NÖ

Guat leben


Gschichtn aus’m Leben Leopoldine und Johann Frühwald erzählen. Reinsberg, NÖ

Unsere Kaufleut

Alles neu in Zeillern

Neueröffnung in Rastenfeld

Persönlich für Sie da Kauffrau Michaela Moser in Stadl an der Mur, Stmk.

Fotos: Nah&Frisch, beigestellt

Gelungener Start in Wilfleinsdorf (v. l. n. r.): Pawel Gnat, Zsuzsanna Krajcsirik, Markus Schachner, Kaufmann Bernd Gruidl, Markus Höllerschmid, Matthias Hischmann, Kurt Lentsch.

1 — Neueröffnung in Wilfleinsdorf

In Wilfleinsdorf – einem rund 1.100 Einwohner zählenden Ort im Bezirk Bruck an der Leitha (NÖ) – öffnete kürzlich das Nah&Frisch Geschäft von Bernd Gruidl seine Pforten. Der Kaufmann führt bereits eine in der gesamten Region beliebte Fleischerei mit Catering. Ab sofort sichern er und sein engagiertes Team mit dem neuen Geschäft auch die Nahversorgung in Wilfleinsdorf. Auf einer Verkaufsfläche von 60 m² bietet Gruidl seinen Kunden die wichtigsten Waren des täglichen Bedarfes – von frischem Obst und Gemüse, ofenfrischem Brot und Gebäck, hausgemachten Fleischspezialitäten und belegten Brezen bis hin zum Party- und Plattenservice. Eine gemütliche Kaffee-Ecke lädt als Treffpunkt zum Zusammensitzen und Plaudern ein.


Am Eröffnungstag herrschte reger Andrang im Geschäft. Neben zahlreichen Kunden, die die Eröffnungsangebote genossen, konnten auch Gerhard Weil, Bürgermeister von Bruck an der Leitha, und Ortsvorsteher Andreas Arthaber begrüßt werden. Markus Höllerschmid und Markus Schachner beglückwünschten seitens des Großhandels- hauses Kastner persönlich zum gelungenen Start.

2 — 120 Jahre Nah&Frisch Baumann

Bereits in der vierten Generation sichert Familie Baumann für die knapp 1.500 Einwohner von Kohfi- disch im Bezirk Oberwart (Bgld.) die Nahversorgung. Voller Einsatz für die Kunden und immer mit der Zeit gehen – das ist Familie Baumanns Devise. So wurde aus der einstigen Greißlerei ein moderner Nahversorger. In ihrem Geschäft bietet Familie Baumann neben einem abgestimmten Vollsortiment ein breites Spektrum an Geschenk- und Freizeitartikeln sowie Schreibwaren, Schnittblumen und Topfpflanzen. Ofenfrische Pizzen mit Belag nach Wahl sowie Brötchen, Brezen und Partyplatten zählen zu den gefragtesten Extras. Tabak- artikel, Ticketverkauf, Lotto-Toto, Zeitungen und Zeitschriften runden das Angebot ab. Bei den Kunden besonders beliebt sind das gemütliche Kaffeestüberl und die Grillpartys.


Eine Woche lang wurde das Jubiläum in Kohfidisch gefeiert – mit großem Kassabon-Gewinnspiel, Glücksrad, Verkostungen, Grillparty vor dem Geschäft u. v. m. Höhepunkt für die Kinder war der Besuch des Haribo- Bären. Glückwünsche im Namen des Großhandelshauses Kastner über- brachten Ronald Tanczos und Heinz Langerwisch.

120 Jahre Nahversorgung in Kohfidisch (v. l. n. r.): Heinz Langerwisch, Seniorchefs Günter und Ingrid Baumann, Kaufleute Gebhard und Gabriele Baumann, Ronald Tanczos.

Feierliche Eröffnung in Mannswörth (v. l. n. r.): Markus Höllerschmid, Elmar Ruth, MSc, Hannes Wuchterl, Andreas Blauensteiner, MBA, Bürgermeisterin Karin Baier, Hermann Feirer, Andrea Feier, Anton Bader, Wolfgang Hoffer, Kauffrau Maria Höllermann, Rocco Höllermann, Gerald Lohner, Fritz Blasnek, Karl Walenta.

3 — Neuübernahme in Mannswörth

Familie Bader führte in den letzten fünf Jahren im Zentrum von Mannswörth im Bezirk Schwechat (NÖ) ihr Nah&Frisch Geschäft mit beeindruckendem Erfolg. Mit Eintritt in den Ruhestand übergab sie den Standort an ihre engagierte Nachfolgerin Kauffrau Maria Höllermann. Auf 250 m² bietet das Geschäft ein umfangreiches Sortiment an Lebensmitteln und Non- Food-Artikeln, ein kleines Bistro sowie Platten- und Brötchenservice, Hauszustellung, eine Lotto-Toto Annahmestelle und einen DPD-Paketservice.


Zur feierlichen Eröffnung konnten zahlreiche Besucher und Ehrengäste, u. a. die Bürgermeisterin von Schwechat, Karin Baier, sowie Fritz Blasnek und Wolfgang Hoffer von der Wirtschaftskammer begrüßt werden. Andreas Blauensteiner, MBA, und Elmar Ruth, MSc, überbrachten persönliche Glückwünsche im Namen des Großhandelshauses Kastner. Stellver- tretend für die Nah&Frisch Kaufleute gratulierte der FLG-Einzelhandels-Bezirksvorstand Karl Walenta.

4 — Eröffnungsfeier in Schwanberg

Das am Fuße der Koralpe im Bezirk Deutschlandsberg (Stmk.) liegende Schwanberg ist wegen seines Moor- bads als Kurort bekannt. Hier eröffnete das Nah&Frisch Geschäft von Viktoria Deutsch mit einer stimmungsvollen Feier in dem rund 4.600 Einwohner zählenden Ort seine Pforten. Die Kauffrau, die zuvor ein Geschäft mit Naturprodukten geführt hatte, bietet auf 245 m² Verkaufsfläche neben einem umfangreichen Sortiment an Produkten des täglichen Bedarfs einen Platten- und Brötchenservice, Geschenkkörbe, Partybrezen, Geschenkgutscheine und eine große Auswahl an „aus’m Dorf“- und „Natürlich für uns“- Produkten. Eine Postpartnerschaft und eine Kaffee- Ecke mit hausgemachten Mehlspeisen runden das Angebot ab.

Neueröffnung in Schwanberg (v. l. n. r.): Oliver Pörtsch, Kauffrau Viktoria Deutsch, Lebensgefährte Rudolf Theisl, Bürgermeister Karl-Heinz Schuster, Christian Fraß.

5 — 80-jähriges Jubiläum in Höflein

Inmitten des Arbesthaler Hügellandes liegt im Bezirk Bruck an der Leitha (NÖ) der Weinort Höflein. Seit mittlerweile 80 Jahren sorgt hier Familie Pöllmann für die Nahversorgung im Ort. In dritter Generation führt Gerold Pöllmann das 120 m² große Geschäft. Seine Eltern Ingeborg und Herbert Pöllmann setzten konse- quent auf Qualität und Frische und legten so den Grundstein für den nachhaltigen Erfolg.


Neben der Rolle des Nahversorgers im Ort hat sich Familie Pöllmann auch einen erstklassigen Ruf als überregionales Catering-Unternehmen erarbeitet. Seine Kochkenntnisse hat sich Gerold Pöllmann als begeisterter Autodidakt durch zahlreiche Seminare angeeignet. Eine kleine „Kostprobe“ gab er bereits auf Nah&Frisch Cooking TV. Sein Engagement wurde

mit Preisen wie dem „Markantitio“, dem „Innova“, dem „Koch-Oscar“ sowie dem „Eduard-Haas-Preis“ ausgezeichnet. Kastner-Vertriebsleiter Elmar Ruth, MSc, und Fachberater Herbert Neuhauser überbrachten persönliche Glückwünsche zum Jubiläum, das gemeinsam mit den Kunden gebührend gefeiert wurde.

80 Jahre Nahversorgung in Höflein (v. l . n. r.): Kaufmann Gerold Pöllmann, Herbert Neuhauser, Patricia Bors, Elmar Ruth, MSc, Ingeborg Pöllmann, Herbert Pöllmann.

6 — Selzthal in neuem Glanz

In der schönen Obersteiermark im Bezirk Liezen liegt Selzthal. Hier eröffnete Kauffrau Eva Wechsler nach rund vier Wochen Umbauzeit ihr modernisiertes Nah&Frisch Geschäft. Mehr Service für ihre Kunden wird nun in der Obst- und Gemüseabteilung sowie an der Fleischtheke geboten. Nachhaltige Energie-Ein- sparungen bringt die neue LED-Beleuchtung. Am Tag der Eröffnung sorgten Glücksrad und Kassabon- Gewinnspiel für reges Kundeninteresse, die Kleinsten brachte vor allem der Haribo-Goldbär zum Staunen.


Auf rund 266 m² Verkaufsfläche bietet Eva Wechsler rund 4.500 Artikel des täglichen Bedarfs. Ennstaler Bionudeln und Selchwaren von „Schratti’s Söchkam- merl“ finden sich neben vielen anderen Produkten im „aus’m Dorf“- bzw. „Regional“-Regal. Die große

Kaffee-Ecke lädt zum Genießen ein, eine Tabak-Trafik mit Post- Partner-Services sowie eine Lotto-/Toto-Annahmestelle runden das Angebot ab.

Neuer Glanz in Selzthal (v. l. n. r.): Claus Kreuzer, Bürgermeister Gernot Hejlik, Kauffrau Eva Wechsler, Gernot Wechsler und Vertriebsleiter Christian Fraß.

7 — Alles neu in Zeillern

Mitten im Herzen des Mostviertels liegt die Marktge- meinde Zeillern (NÖ). Hier eröffneten nach einer umfassenden Renovierung Kauffrau Brigitte Ellinger und ihr Team das neu gestaltete Geschäft. Von der modernen Backstation über die neu gestaltete Fein- kosttheke bis hin zur Obst- und Gemüseabteilung bietet das Geschäft nun ein rundum ansprechendes Einkaufserlebnis.


Hohe Frischequalität und persönliche Betreuung jedes Kunden liegen dem Team besonders am Herzen. Die gemütliche Kaffee-Ecke ist bereits in den ersten Tagen zum Treffpunkt für Austausch und Begegnung geworden. Der Rundum-Service wird durch Post-Partner-Services, eine Lotto-/Toto-Annahmestelle sowie den Verkauf von Tabakwaren komplettiert. Zur Eröffnung konnten Ehrengäste aus Wirtschaft und Politik, Lieferanten so- wie zahlreiche Kunden und Freunde begrüßt werden.

Freude in Zeillern (v. l. n. r.): Kauffrau Brigitte Ellinger, Bürgermeister Friedrich Pallinger, Irene Willfort.

8 — Festakt in Rastenfeld

Nach einem knappen Jahr Bauzeit öffneten im Februar das Nah&Frisch Geschäft von Kauffrau Maria Pöll sowie die Boutique „Mella Italia“ ihre Pforten. Das Nahversorgerzentrum, zu dem auch die Polizeiinspektion und eine Zahnarztpraxis gehören, wurde nun mit einer großen Feier eröffnet.


Landesrat Ludwig Schleritzko betonte die Wichtigkeit der Nahversorgung im ländlichen Raum, Bürgermeister Gerhard Wandl bedankte sich bei allen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit. KR Christof Kastner stellte die Philosophie des Großhandelshauses in Hinblick auf die ländliche Nahversorgung vor. Eine rundum positive Bilanz der ersten Monate im neuen Geschäft zog Kauffrau Maria Pöll und zeigte sich erfreut darüber, dass das Café „Süß & frisch“ ein beliebter Treffpunkt geworden ist.


Am Nachmittag sorgten Jazz Gitti und Die Wörtherseer für gute Stimmung, eine Leistungsschau der Polizei rundete das Programm ab.

Feierliche Eröffnung in Rastenfeld (v. l. n. r.): Elmar Ruth, MSc, Karl Walenta, GF Andreas Blauensteiner, MBA, Martina Krasa, Kauffrau Maria Pöll, Manfred Fritsch, Nicole Enzminger, KR Christof Kastner, Hannes Wuchterl und Bürgermeister Gerhard Wandl.